Der Ortskern mit seinen malerischen Fachwerkhäusern, seiner alten Wehrkirche, dem dörflichen Anger, dem Nahererholungsgebiet
-
Dorfteich - und vielen anderen Sehenswürdikeiten hinterlassen bei unseren Gästen einen nachhaltigen Eindruck.

- Die Perle im Ringgau -

Röhrda wurde 1989 Bundessieger im Dorfverschönerungswettbewerb.

Der Ort und seine Umgebung bieten Ihnen Ruhe, Entspannung und Erholung vom Alltag.

Das ehemalige Mühlendorf wird geprägt durch zwei Bachläufe, die im Ort entspringen und als offene Wasserläufe durch das Dorf führen.

Der Anger mitten im Dorf.
Noch heute wird ein mal im Jahr das Angerfest gefeiert. Mit Musik, Essen und Trinken, sowie einigen aktivitäten für jung und alt.

Nach alter Tradition wird auch heute noch in Backhäusern Brot gebacken, wozu die echte - Ahle Wurscht - aus Hausschlachtungen zu einem geschmacklichen Erlebnis wird.

NEU: Auf einer eigenen Seite werden die Aktivitäten der Jugend und der zahlreichen Vereine, sowie der vielen freiwilligen HelferInnen
vorgestellt.